Besinnliches am Montagmorgen

Bei vielen Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Himmelsthür entstand auch dieses Jahr wieder der Wunsch nach Andachten in der Adventszeit. An den drei Montagen versammelten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler, um 15 Minuten diese Zeit bewusst wahrzunehmen, zu spüren, zu hoffen, zu beten und zu singen.

In der ersten Andacht ist der Bedeutung von Advent nachgegangen worden, die zweite beschäftigte sich mit der Besinnung, während die dritte Andacht den Hoffnungsaspekt bei all den negativen Facetten des Lebens in den Blick nahm. Organisiert wurden die morgendlichen Veranstaltungen von den Religionslehrkräften Herrn Flöter und Frau Walter, die großartige Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei der Durchführung der Andacht erhielten, indem die meisten Textbeiträge von ihnen vorgetragen wurden. Die Andachten sind unter anderem vom Bläserkreis (an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön!!!) begleitet worden. Wir freuen uns auf eine ebenso große Teilnahme im nächsten Jahr und wünschen ein friedvolles, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest.

  • IMG_9915
  • IMG_9918
  • IMG_9919
  • IMG_9922

Simple Image Gallery Extended

© Niels Flöter