Mathematik

Was ist Mathematik?

Der Begriff Mathematik kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel sie „Die Kunst des Lernens”. Mathematik ist eine Wissenschaft mit einer 3.500-jährigen Geschichte, die selbst durch logische Definitionen geschaffene abstrakte Strukturen mittels der Logik auf ihre Eigenschaften und Muster hin untersucht. Sie beschäftigt sich unter anderem mit Zahlensystemen, Geometrie, Logik und Stochastik. Mathematik ist nicht nur Hauptbestandteil des schulischen Fächerkanons, sondern auch Basis für viele Theorien und technischen Errungenschaften, mit denen wir  Menschen  in  unserem täglichen Leben  konfrontiert  werden.

Mathematik und ihre Hilfsmittel

Auch wenn die Mathematik in ihrer langen Geschichte eine Wissenschaft war, die mit einem Blatt und einem Stift auskam, so wurden auch immer Hilfsmittel benutzt, um mathematische Betrachtungen zu beschleunigen. Hierbei geht es nicht darum, Fähigkeiten zu ersparen, sondern Arbeit auszulagern, damit sich die Schülerinnen und Schüler auf den wahren Teil der Mathematik der Ideen und Zusammenhänge konzentrieren können.

Am Gymnasium Himmelsthür bemühen wir uns, eine Balance zwischen der sinnvollen Unterstützung durch moderne technische Hilfsmittel und dem Erwerb von Fähigkeiten durch unsrere Schüler zu finden. Man bedenke, dass Schüler das schriftliche Multiplizieren beherrschen sollen, aber nicht jede Multiplikation per Hand rechnen müssen.

Aktuell befindet sich die Schullandschaft in Niedersachsen und auch bundesweit durch die Umsetzung des Digitakpakts in einem technologischen Umbruch. Das Gymnasium Himmelsthür hatte in den letzten 9 Jahren eine Vorreiterrolle durch die Einführung eines Netbooks für jede Schülerin und jeden Schüler ab der Klasse 7. Bedingt durch die technische Weiterentwicklung und der vom Landkreis angekündigte weitere technische Ausrüstung des Gymnasium Himmelsthür arbeiten wir gerade intensiv an einer Überarbeitung unseres Medienkonzeptes. Dieser Herausforderung stellen wir uns und versuchen einen sinnvollen pädagogischen Einsatz von technischen Hilfsmitteln zu umzusetzen.

Wettbewerbe

Das Gymnasium Himmelsthür nimmt an verschiedenen Wettbewerben teil, die unterschiedliche Ausprägungen haben. Hierzu zählen:

Mathematikolympiade

Die Mathematik-Olympiade ist ein Einzelwettbewerb, der getrennt nach Klassenstufen verläuft, und jährlich bundesweit angeboten wird, aber in jedem Bundesland - hier in Niedersachsen - selbstständig durchgeführt wird. In jeder der bis zu vier Runden sind drei bis sechs Aufgaben zu bearbeiten, die vor allem logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden erfordern.

Die Mathematik-Olympiade in Niedersachsen ist vom niedersächsischen Kultusministerium als geförderter Schülerwettbewerb anerkannt. Sie findet im Rahmen der deutschlandweiten Mathematik-Olympiade statt.

Känguru-Wettbewerb

Den Känguru-Wettbewerb kennen fast alle Schülerinnen und Schüler schon aus der Grundschule. Er findet jedes Jahr am 3. Donnerstag im März statt und soll das problemlösende Denken von Schülerinnen und Schülern fördern. Auch der Känguru-Wettbewerb ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb, der aus zahlreichen kniffligen Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Mathematik besteht, die auf unterschiedlichen Niveau-Stufen angesiedelt sind. Alle Teilnehmer enthalten eine Urkunde und einen Teilnehmerpreis.

 

×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/archiv/img/button_hoch.gif'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/archiv/img/schriftgrau.gif'